Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gauschießen in Schonstett

Sparkasse Wasserburg spendet an die Schlossschützen

+
Foto v. l.: Helmut Wagner, Erich Eisenberger, Ulrich Köhldorfner, Martin Voggenauer, Maria Niedermaier und Josef Fink

Wasserburg - Mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro unterstützte die Sparkasse Wasserburg die Schlossschützen Schonstett bei der Ausrichtung des diesjährigen Gauschießens des Schützengaus Wasserburg-Haag.

Ulrich Köhldorfner, stellvertretender Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Amerang, und seine Kollegin Maria Niedermaier, stellvertretende Leiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle in Halfing, überreichten Schützenmeister Martin Voggenauer den Spendenscheck. Mit ihm freuten sich Gau-Schützenmeister Erich Eisenberger, Gau-Ehrenschützenmeister Helmut Wagner sowie Bürgermeister Josef Fink über diese großzügige Unterstützung dieses Preisschießens durch die Sparkasse.

Pressemitteilung Sparkasse Wasserburg

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.