Pressemeldung Sparkasse Wasserburg am Inn

Planspiel Börse: Turbulente Spielzeit gemeistert

+
Die Spielgruppe "Dalb Investment" und Christian Fuchsbüchler (stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Wasserburg)

Wasserburg - Fast 50 Gruppen aus Wasserburg nahmen dieses Jahr beim länderübergreifenden Planspiel Börse teil. Das Gewinnerteam "Dalb Investment" sowie einige weitere Spieler wurden bei der Siegerehrung im Sparkassen-Saal mit tollen Preisen geehrt.

Auch heuer hat die Sparkasse Wasserburg wieder die Schülerinnen und Schüler aus der Region dazu aufgerufen, ihr Börsen-Wissen unter Beweis zu stellen. Aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Wasserburg nahmen 49 Gruppen am europaweiten Planspiel teil. Im Rahmen einer Siegerehrung gratulierte Christian Fuchsbüchler, stellvertretendes Vorstandsmitglied, den Bestplatzierten und lobte ihr Engagement und Interesse am Börsenmarkt.

Die Spielgruppe "Dalb Investment" von der Mittelschule Wasserburg gewann mit einem Depotgesamtwert in Höhe von 50.567,79 Euro. Albert Molleker, Benjamin Krumpholz, Dennis Molleker und Lorenz Stangl freuten sich über das Preisgeld in Höhe von 200 Euro. Ihnen folgten die Gruppen "Lad" und "Börsenprofis9477" von der Realschule Wasserburg.

Gute Ergebnisse in allen Wertungen trotz Börsen-Turbulenzen

In der Nachhaltigkeitsbewertung sicherte sich die Gruppe "keks" den ersten Platz. Karina Kornev, Katja Maier und Simone Schmid von der Realschule Wasserburg erwirtschafteten einen Ertrag in Höhe von 19,39 Euro. Bei all den Börsen-Turbulenzen ein tolles Ergebnis. Denn politische Ereignisse wie unter anderem die Brexit-Verhandlungen und der Wirtschaftskurs in den USA wirkten sich während der Spielzeit auf die Kurse aus: Der Spielverlauf war durch viel Bewegung am Aktienmarkt und auch Kursverluste für die Teilnehmer gekennzeichnet, der Dax erreichte sein Jahrestief. Aufgrund der angespannten Börsensituation konnten nur wenige Teilnehmer einen Depotgewinn verzeichnen. Auch in der Nachhaltigkeitsbewertung zeichneten sich innerhalb der kurzen Spielzeit nur moderate Gewinne ab.

Insgesamt wurden knapp 40 Teilnehmer bei der Siegerehrung im Sparkassen-Saal für ihr glückliches Händchen mit Bargeld oder Wasserburg-Gutscheinen belohnt.

Pressemeldung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT