In Wasserburg

2019 steigt der Strompreis um zehn Prozent

  • schließen

Wasserburg - Bürgermeister Michael Kölbl gab bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates bekannt, dass der Strompreis 2019 um zehn Prozent steigen wird.

Seit 2013 können Kunden der Stadtwerke Wasserburg ihren Strom zu stabilen Preisen erhalten. Das soll sich nun ändern. Wie Bürgermeister Michael Kölbl bei der jüngsten Stadtratssitzung bekannt gegeben habe, soll im Jahr 2019 nun eine Preissteigerung von zehn Prozent erfolgen. Das berichtet die Wasserburger Stimme.

Kölbl: „Wir müssen unseren Strompreis anpassen, weil die Netzentgelte steigen und auch der Bezug des Stroms immer teurer wird." Er bezeichnete diese erste Erhöhung als "Inflationsausgleich".

Laut Brigitte Lex von den Stadtwerken werde es mit den Preisentwicklungen in Zukunft so weitergehen. Dies gelte für alle strom-Produkte der Stadtwerke.

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT