+++ Eilmeldung +++

Gute Nachrichten aus Australien

Coronavirus: Forscher erreichen „bedeutenden Durchbruch“ - neue Hoffnung für Patienten

Coronavirus: Forscher erreichen „bedeutenden Durchbruch“ - neue Hoffnung für Patienten

Pressemeldung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Vier Mitarbeiter feierten 25-jähriges Dienstjubiläum

+
Von links: Vorstandsvorsitzender Peter Schwertberger, Katja Miesauer, Christine Hohentanner, Klaus Münch, Thorsten Henkelmann und Personalratsvorsitzender Markus Keller.

Wasserburg - Katja Miesauer, Christine Hohentanner, Klaus Münch und Thorsten Henkelman arbeiten bereits seit 25 Jahren für die Sparkasse. Dafür wurden sie nun geehrt.

In unserer schnelllebigen Zeit wird es immer seltener, dass Mitarbeiter über Jahrzehnte im gleichen Unternehmen tätig sind. Umso mehr freute sich Sparkassendirektor Peter Schwertberger, dass er in diesem Jahr bereits zum dritten Mal Sparkassenmitarbeitern zum Dienstjubiläum gratulieren durfte. 

Katja Miesauer, Christine Hohentanner, Klaus Münch und Thorsten Henkelmann starteten vor 25 Jahren ihre Karriere bei der Sparkasse. Ihre beruflichen Wege verliefen in verschiedene Richtungen. So ist Katja Miesauer heute in der Assistenz im Immobiliencenter tätig. Christine Hohentanner ist Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Hohenlinden und Klaus Münch Kundenberater in der Geschäftsstelle in Haag. Thorsten Henkelmann ist seit vielen Jahren Firmenkundenberater im Bereich Kredit in Wasserburg. 

Peter Schwertberger bedankten sich bei den Jubilaren für ihre Treue und das in der Zeit der Betriebszugehörigkeit geleistete Engagement. Die Glückwünsche überbrachte er zusammen mit dem Personalratsvorsitzenden Markus Keller.

Pressemeldung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT