Pressemeldung Stadt Wasserburg am Inn

Neuer Spielplatzführer: Vorstellung am 25. Februar

+
Das Cover des neuen Spielplatzführers.

Wasserburg - Das Erkunden der städtischen Spielplätze wird nun dank eines neuen Spielplatzführers noch einfacher: Er wird am Montag, den 25. Februar vorgestellt.

Der Frühling steht langsam vor der Türe. Jetzt wo es wieder wärmer wird, ziehen die ersten Sonnentage alle nach draußen an die frische Luft - der ideale Zeitpunkt, um den neuen Wasserburger Spielplatzführer zu präsentieren, der in Kooperation zwischen Kinderschutzbund Rosenheim und Stadt Wasserburg am Inn entstanden ist. 

Die 28-seitige Broschüre im DIN A5-Format stellt alle städtischen Spielplätze sowie den Spielplatz in Attel vor. Ein Text erläutert jeweils die Besonderheiten des Platzes. Steckbriefartig werden alle Spielgeräte vorgestellt, Fotos geben erste Eindrücke und ein Plan zeigt die genaue Lage aller Plätze im Stadtgebiet an. insgesamt werden in dem Heft 17 Spielplätze, 6 Bolzplätze und zwei Skateplätze erklärt. 

Die Idee zu dem Spielplatzführer hatte Anne Blume vom Kinderschutzbund. Sie hat alle Plätze recherchiert und mit dem eigenen Nachwuchs getestet, die Texte und Informationen zusammengestellt sowie die Fotos gemacht. Die grafische Umsetzung erfolgt seitens der Stadt. Am Montag, den 25. Februar sind Interessierte zur Vorstellung ab 11 Uhr herzlich eingeladen. Passenderweise wird die Broschüre am Spielplatz Palmanopark (Palmanostraße) präsentiert. 

Pressemeldung Stadt Wasserburg am Inn

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT