+++ Eilmeldung +++

Patientin war zuvor nach China gereist

Verdacht auf Coronavirus in Deutschland: Frau auf Isolierstation eingewiesen - Untersuchungen laufen

Verdacht auf Coronavirus in Deutschland: Frau auf Isolierstation eingewiesen - Untersuchungen laufen

Altstadtwirte luden ein 

Traumhafte Sommernacht: Wasserburg feiert sein 50. Weinfest 

+
Die warme Sommernacht zum Weinfest in der Wasserburger Altstadt ließen sich die Besucher nicht entgehen.
  • schließen

Wasserburg - Lichterketten und Lampions an den Hausfassaden, Live-Musik an allen Ecken, lachende Gesichter und stimmungsvolles Ambiente - Zahlreiche Besucher tummelten sich am Samstagabend beim Weinfest in der Altstadt. 

Essen, Ratschen, Genießen - Es war ein gelungener 50. Geburtstag. Das "Fest mit Freunden", wie das Weinfest genannt wird, trägt seinen Namen zu Recht. Einheimische wie Gäste aus der gesamten Region trafen sich auf den Straßen, Plätzen und in den Arkadengängen inmitten der Altstadt, um einen gemütlichen Abend zusammen zu verbringen - freilich mit dem passenden Festwein und vielfältigen kulinarischen Spezialitäten. 

Aus alten Aufzeichnungen geht hervor, dass es bereits im Jahr 1464 mehr als 40 Weinschänken in Wasserburg am Inn gab. Aus dieser langen Tradition heraus ist das Weinfest als Fest der Wirte entstanden.

Die Temperaturen waren bis spät in die Nacht sommerlich schwül-warm. Selbst der obligatorische Regenschauer, den Petrus wie in den vergangenen Jahren gerne pünktlich zur Eröffnung um 18.45 Uhr herbeiruft, blieb heuer aus. Wasserburgs Bürgermeister Michael Kölbl benötigte den Schirm vielmehr, um die Hitze vom Rathausbalkon am Marienplatz ein bisserl einzudämmen.   

Impressionen vom Weinfeset 2018: 

So schön war's auf dem Weinfest 2018

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT