Auf B15 zwischen Wasserburg und Haag

Lastwagen prallt auf B15 gegen Baum - hoher Schaden

+
  • schließen

Wasserburg - Auf der Bundesstraße B15 kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen Wasserburg und Haag.

Update, 22. November, 7.45 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 21. November gegen 8.15 Uhr kam es auf der Bundesstraße B15 zwischen Soyen und Wasserburg zu einem Unfall. Ein Lkw kam aufgrund starken Seitenwindes rechts von der Fahrbahn ab. Dabei knickte er einen Telefonmast um und rammte einen Baum.

Es wurden weder der Fahrer des Lkw, noch andere Verkehrsteilnehmer verletzt. Ein Rettungswagen war vor Ort, wurde jedoch für den Lkw-Fahrer nicht benötigt.

Der Lkw wurde so stark beschädigt, dass die B15 zeitweise einseitig gesperrt und der Lkw abgeschleppt werden musste. Der Verkehr wurde durch die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Wasserburg geregelt.

Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von circa 25.000 Euro. Nachdem die Unfallstelle geräumt wurde, konnten die Beamten den Verkehr wieder freigeben.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg

Update, 12.25 Uhr - Bilder

Unfall mit Lastwagen auf der Bundesstraße B15

Erstmeldung

Am Mittwochvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B15. Zwischen Wasserburg und Haag fuhr ein Lastkraftwagen alleinbeteiligt gegen einen Baum, berichtete die Polizei Wasserburg auf Nachfrage von wasserburg24.de. Aktuell laufen die Aufräumarbeiten auf der Fahrbahn, es kommt zu Rückstauungen. 

*Aktuelle Verkehrsmeldungen finden Sie hier*

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser