Tolle Aussichten für Deine Zukunft!

Starte durch mit SOMIC!

+

Die SOMIC Gruppe ist seit über 40 Jahren Hersteller von High-End-Verpackungsmaschinen und beschäftigt am Hauptsitz in Amerang rund 300 Mitarbeiter.

Eine Produktverpackung muss heute viele Aufgaben erfüllen. Sie ist das „Etikett“, das dem Kunden als Erstes ins Auge fällt, sie schützt ihren Inhalt, sie muss, etwa bei Lebensmitteln, bestimmten Qualitätsanforderungen genügen, haltbar und zudem ökonomisch zu transportieren sein. In Zentraleuropa gehört SOMIC zu den Top Five der Hersteller für Endverpackungsmaschinen.

Folgende Ausbildungsberufe kannst Du bei uns erlernen:

  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
  • Fachinformatiker für Systemintegration (m/w)
  • Industriekaufmann (m/w)
  • Industriemechaniker (m/w)
  • Mechatroniker (m/w)
  • Technischer Produktdesigner (m/w)

Während einer Ausbildung durchlaufen die Azubis bei SOMIC alle relevanten Abteilungen, um ein umfassendes Wissen über den Beruf zu erlangen. So lernen die jungen Kollegen das gesamte Unternehmen kennen und fühlen sich von Anfang an in die Gemeinschaft integriert. Die Auszubildenden werden intensiv betreut und haben im Betrieb die Gelegenheit, sich auf Zwischen- und Abschlussprüfungen vorzubereiten. Aber nicht nur Wissen wird vermittelt. Bei SOMIC legt man großen Wert auf soziale Kompetenz, sowie verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten. So werden individuelle Stärken und die persönliche Weiterentwicklung gefördert.

Alexandra Weiß und Dominik Meier über ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bei SOMIC und die richtige Berufswahl:

Alexandra Weiß, 20 Jahre

Alexandra Weiß, 20 Jahre:
"Bestanden! Ein supertolles Gefühl! Wenn ich an meinen ersten Tag bei SOMIC zurückdenke, dann weiß ich noch gut, wie gespannt ich war, was mich erwarten wird, und ich war positiv überrascht. Die Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration war abwechslungsreich und meine Kollegen haben mich von Anfang an mit Rat und Tat unterstützt. Besonders gut hat mir gefallen, dass ich über ein Austauschprogramm einige Wochen in der Schweiz sein konnte! Ich kann eine Ausbildung bei SOMIC nur empfehlen!"

Dominik Meier, 21 Jahre

Dominik Meier, 21 Jahre:
"Es war eine super Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei SOMIC! Die Ausbildung war sehr interessant! Besonders hat mir gefallen, dass wir den ganzen Betrieb kennen gelernt haben und somit genau wissen, wie viele Arbeitsschritte am Ende in so einer High- Tech-Verpackungsmaschine stecken. Ich durfte sogar als Azubi schon bei Maschinen-Inbetriebnahmen in Amerika, England und Italien dabei sein und finde es immer spannend, wenn unsere Maschinen das erste Mal im Werk unserer Kunden zum Einsatz kommen."

Azubi Interviews - Azubis erzählen von ihrer Ausbildung:

SOMIC bietet den Azubis viele Extras. Dazu gehören:

  • Theoretischer und praktischer Unterricht begleitend zur Berufsschule
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung von Auslandsaustauschprogrammen
  • Gemeinsamer Azubi-Sport
  • Gleitzeitsystem
  • Englischunterricht
  • Jährlicher Azubi-Ausflug
  • Firmenfeste: Weihnachtsfeier und Sommerfest

Ausbildung bei SOMIC

SOMIC kann man jederzeit unverbindlich kennen lernen

Gerne können sich interessierte Jugendliche für ein Schnupperpraktikum anmelden. Auch ein Praktikum während der Ferien ist möglich! So kann man vorab schon viel über den angestrebten Ausbildungsberuf erfahren.

Haben wir Dich neugierig gemacht?

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung für eine Ausbildungsstelle oder ein Praktikum. Für weitere Fragen sind wir gerne für Dich da.

Ansprechpartner Personal:

Katharina Whetzel
08075/916-0
personal@somic.de

Adresse für Deine Bewerbung:

SOMIC Verpackungsmaschinen
GmbH & Co. KG
Am Kroit 7
83123 Amerang

Weitere Infos findest Du auch unter:

www.somic.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.