Azubi-Interview

Meine Ausbildung bei Auto Eder

+
Veronika Fischer absolviert derzeit eine Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation bei Auto Eder in Kolbermoor.

Kolbermoor - Eine Ausbildung bei Auto Eder - wie ist das so? Veronika Fischer schreibt über ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Entwicklung in der Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation.

Vorname

Veronika

Nachname

Fischer

Firma

Auto Eder GmbH, Zweigndl. Kolbermoor

Straße

Rosenheimer Str. 59

PLZ

83059

Ort

Kolbermoor

E-Mail-Adresse

v.fischer@auto-eder.de

Firmen-Telefon

08031 90990

Ausbildung zur/zum

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Nötiger Schulabschluss

guter Mittlere Reife Abschluss/Fachabitur

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung zur Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation ist auf ein Blockplansystem aufgebaut. Die Schulphasen mit einer Dauer von 2-4 Wochen wechseln sich mit den Arbeitsphasen im Betrieb ab. Ob Print-Werbung, Online Marketing oder Veranstaltungsplanung – in den Praxisphasen im Betrieb erhält man einen großen Einblick in alle Bereiche der Werbung.

Wo befindet sich die Schule?

Städtische Berufsschule für Medienberufe München

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

Ob bei der Veranstaltungsplanung und Umsetzung oder bei der Gestaltung von Flyern und Anzeigen - in der Ausbildung wird man von Anfang an aktiv in alle Arbeitsabläufe mit eingebunden. Neben den gestalterischen Aufgaben fallen zudem aber auch einige kaufmännische Aufgaben an, wie zum Beispiel das Einholen und Vergleichen von Angeboten.

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Nach Zusendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen werden ausgewählte Bewerber zu einem Einstellungstest eingeladen. Unter den Kandidaten werden die besten drei letztendlich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

Wie hoch ist der Verdienst?

Je nach Lehrjahr verdient man als Kauffrau für Marketingkommunikation bei Auto Eder zwischen 759,-€ und 844,-€, brutto.

Anzahl Azubi-Stellen

Je nach Bedarf wird im Marketing alle drei Jahre ein neuer Auszubildender eingestellt.

Mitbewerber pro Jahr

ca. 70 Mitbewerber

Übernahmechancen

Bei Auto Eder in Kolbermoor wird allgemein großen Wert auf das Thema Ausbildung gelegt. Daher stehen die Übernahmechancen für Auszubildende nach der Lehre auch sehr gut. In den letzen Jahren konnten mehr als 90% der Azubis in eine Festanstellung übernommen werden.

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

Im Marketing gibt es vielzählige Weiterbildungsmöglichkeiten. Zum einen besteht natürlich die Möglichkeit auf ein berufsbegleitendes Studium im Schwerpunkt Marketing, oder natürlich auch die Weiterbildung zum Marketingbetriebswirt.

Wie bist Du auf die Ausbildungsfirma gekommen?

Durch eine Unterhaltung mit einem Referenten eines Seminars bin ich auf die Firma Auto Eder aufmerksam geworden und habe erfahren, dass diese auf der Suche nach einem Azubi im Marketing sind. Nach einer Recherche im Internet habe ich entschlossen, mich auf die angebotene Ausbildungsstelle zu bewerben.

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

Ich wohne ca. 30 Minuten entfernt.

Wie kommst Du in die Arbeit?

Mit meinem Auto

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Ich habe mich für die Firma Auto Eder entschieden, da das traditionelle, mittelständische Unternehmen sehr großen Wert auf das Thema Ausbildung legt. Als Auszubildender wird man von Anfang an eng in alle Arbeitsabläufe mit einbezogen und kann daher schon früh eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen.

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Besonders gut gefallen mir die gestalterischen Tätigkeiten in meiner Arbeit, wie zum Beispiel der Entwurf neuer Flyer. Da ich in meiner Freizeit sehr gerne zeichne und Fotos mache, kann ich meine Hobbies direkt in meine Ausbildung miteinbringen und sozusagen mein Hobby zum Beruf machen.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

In unserer Firma wird sehr viel Wert auf die berufliche Weiterbildung der Auszubildenden gelegt. Daher gibt es auch sehr viele Schulungen und Workshops für uns Azubis, die uns in unserem Arbeitsalltag unterstützen können.

Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung:

Ich kann eine Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation definitiv weiterempfehlen, da es ein sehr abwechslungsreicher Beruf ist, bei dem man jeden Tag eine neue Herausforderung zu meistern hat, sodass es nie langweilig wird! Natürlich hat man dabei immer einen kompetenten Ansprechpartner, der uns Auszubildenden bei Fragen immer zur Seite steht.

Hier gibt es Infos über die Ausbildung bei Auto Eder!

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion