Azubi-Offensive

Meine Ausbildung bei Mondi Inncoat

+
Johanna Bernhard absolviert eine Ausbildung zur Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei Mondi Inncoat in Raubling.

Raubling - Eine Ausbildung bei Mondi Inncoat - wie ist das? Johanna Bernhard schreibt über ihre Erfahrungen und Entwicklung als Auszubildende zur Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Vorname

Johanna

Nachname

Bernhard

Firma

Mondi Inncoat GmbH

Straße

Angererstraße 25

PLZ

83064

Ort

Raubling

Firmen-Telefon

08035 901491

E-Mail

barbara.brazel@mondigroup.com

Ausbildung zur/zum

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik (Halbzeuge)

Dauer der Ausbildung

3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)

Nötiger Schulabschluss

Mindestens Hauptschulabschluss

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Duale Ausbildung (1. Lehrjahr: 12 Blockwochen, 2. u. 3. Lehrjahr: 10 Blockwochen

Wo befindet sich die Schule?

Wasserburg am Inn

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma?

Maschinen bei neuen Aufträgen reinigen und rüsten, Extruder umbauen, arbeiten mit verschiedenen Papierarten.

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Bewerbung per Post oder online per E-Mail, dann Einladung zum Bewerbungsgespräch, anschließend ein Praktikum absolvieren (Probearbeiten).

Wie hoch ist der Verdienst?

Die Ausbildungsvergütung beträgt im 1. Lehrjahr 951,68 €, im 2. Lehrjahr 1.030,15€ und im 3. Lehrjahr 1.097,36 € (zusätzlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld und ab dem 3. Lehrjahr Schichtzuschläge)

Übernahmechancen?

Hohe Übernahmechancen

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

Weiterbildungen zum Techniker und Meister werden gefördert

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

Über das Internet (Jobbörse).

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Die Firma ist ein internationales Unternehmen und es werden Frauen ins Team aufgenommen (was nicht immer selbstverständlich ist).

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Lernen, die Maschinen zu fahren und später alles selbständig machen zu dürfen.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

Für Azubis werden viele attraktive Ausflüge angeboten (Europapark, Adventurecamp, Area 41). Außerdem gibt es eine Kantine und ein Fitnessraum wird eingerichtet. Gesundheitsfördernde Programme und eine betriebliche Krankenversicherung werden ebenso angeboten.

Fazit:

Anfangs war es als Mädchen in einer Männergesellschaft manchmal schwierig sich einzufügen, aber nach ein paar Monaten wurde ich von allen akzeptiert und unterstützt. Ich kann es jedem Mädchen empfehlen in ein Männerteam einzusteigen, es macht sehr viel Spaß!

Außerdem haben wir eine Stunde Gleitzeit, wenn wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, was ein großer Vorteil ist.

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion