Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung“

Interview mit Tobias Wudy – Mitglied des Ausbildungsteams der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Vor Kurzem schloss Tobias Wudy die Weiterbildung zum „Zertifizierten Berufsausbilder“ erfolgreich ab.
+
Vor Kurzem schloss Tobias Wudy die Weiterbildung zum „Zertifizierten Berufsausbilder“ erfolgreich ab.

„Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung“, meint Mitglied des Ausbildungsteams der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, Tobias Wudy. Im Interview spricht er darüber, wie sich die Ausbildung im Laufe der Jahre verändert hat und welche Hürden die Azubis nehmen.

Rosenheim – Tobias Wudy ist ausgebildeter Bankkaufmann und bereits seit Dezember 2019 Mitglied des Ausbildungsteams der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Die Weiterbildung zum „Zertifizierten Berufsausbilder“ hat er vor Kurzem erfolgreich abgeschlossen. Der Abteilungsleiter Personal der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, Nico Walter, überreichte ihm nun stolz das entsprechende Zertifikat.

Wie sich die Ausbildung bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling im Laufe der Zeit verändert hat und wie Bewerber:innen eine Ausbildung und Studium ganz einfach unter einen Hut bekommen, schildert Herr Wudy im folgenden Interview.

Herr Wudy, Sie sind Mitglied im Ausbildungsteam der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Diese ist eine der größten Ausbilder für kaufmännische Berufe in unserer Region. Welche Vorteile haben dadurch ihre Auszubildenden?
Wer eine Ausbildung in unserem Haus startet, wird Teil einer großen Gemeinschaft. Bei knapp 50 Azubis in den verschiedenen Lehrjahren profitieren alle von der Hilfe untereinander und lernen voneinander. Während ihrer Ausbildungszeit stehen unseren Azubis erfahrene Ausbilder:innen vor Ort zur Verfügung, die mit Rat und Tat unterstützen. Ein wohnortnaher Einsatz unserer Azubis ist aufgrund unseres dichten Standortnetzes vom Chiemgau bis ins Inntal, Rosenheim und weiter übers Mangfalltal möglich und ist uns auch äußerst wichtig.
Wie genau schaut die Ausbildung in der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling aus?
Unsere Ausbildung besticht durch eine tolle Balance zwischen Theorie und Praxis: die praktische Ausbildung in unseren Beratungs-Centern wechselt sich im regelmäßigen Abstand mit dem Blockunterricht der Berufsschule und unseren hausinternen Seminaren ab. Die bankfachlichen Zusammenhänge der verschiedenen internen Bereiche lernen die Azubis durch Hospitationen kennen und erleben so die Vielfalt unserer Sparkasse.
Inwieweit hat sich die Ausbildung in den letzten 10 Jahren verändert?
Die Inhalte unserer Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau haben sich natürlich im Laufe der Zeit verändert. So gibt es seit Kurzem eine neue und überarbeitete Ausbildungsordnung mit digitalen und zukunftsweisenden Inhalten. Zudem konzentrieren wir uns noch verstärkter durch regelmäßiges und intensives Coaching auf die persönliche und individuelle Betreuung, Begleitung und Förderung unserer Azubis während ihrer Ausbildungszeit.
Wie läuft das Bewerbungsverfahren bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling ab?
Das Bewerbungsverfahren ist bei uns ganz einfach! Mit nur wenigen „Klicks“ auf unserer Homepage www.spk-ro-aib.de/ausbildung können sich Interessierte bei uns bewerben. Mein Team und ich nehmen dann Kontakt auf. In einem gemeinsamen Kennenlerngespräch präsentieren sich der Bewerber bzw. die Bewerberin und lernen uns als Ausbildungsbetrieb näher kennen.
Welche Stärken sollten die Bewerber:innen mitbringen?
Die Bewerber:innen sollten auf jeden Fall kontaktfreudig sein, da auch der tägliche Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden ein wichtiger Bestandteil unserer Ausbildung ist. Interesse an wirtschaftlichen Themen sowie am Vertrieb, aber auch Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Zielstrebigkeit sind eine hervorragende Ausgangsbasis.
Sie haben selbst vor Kurzem Ihre Weiterbildung zum „Zertifizierten Berufsausbilder“ berufsbegleitend abgeschlossen. Welche Möglichkeiten zur Weiterbildung gibt es denn für die angehenden Bankkaufleute?
Bei uns heißt es so schön: Nach der Ausbildung ist vor der Weiterbildung:-). Unseren Kolleginnen und Kollegen stehen vielfältige Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten zur Verfügung, wie zum Beispiel zum Sparkassenfachwirt:in und zum Sparkassenbetriebswirt:in in unserer Sparkassenakademie in Landshut. Durch eine individuelle, auf die Einzelperson abgestimmte Betrachtung und Entwicklung, steht für jeden das passende Angebot zur Verfügung.
Studium oder doch lieber Ausbildung? Das überlegen sich ja ganz viele Jugendliche meist schon während ihrer Schulzeit. Inwieweit kann man diese Ausrichtungen bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling unter einen Hut bekommen?
Der große Vorteil einer Ausbildung – im Gegensatz zum Studium – ist auf jeden Fall, dass man schon ab dem ersten Tag sein eigenes Geld verdient. Zudem sind bei unserer Ausbildung Theorie und Praxis perfekt aufeinander abgestimmt. Diese Verbindung funktioniert nur in einer fundierten Ausbildung. Und das Praktische: Man kann anschließend ganz einfach mit der Sparkasse studieren! Nach der Ausbildung und Übernahme in ein Angestelltenverhältnis können berufsbegleitend viele Qualifizierungsmaßnahmen absolviert werden. Dabei unterstützt die Sparkasse mit bezahlter Freistellung und Kostenübernahme.
Welche Tipps geben Sie den Bewerbern mit auf dem Weg?
Seien Sie mutig und offen. Sie dürfen sich auf jeden Fall etwas zutrauen. Überlegen Sie sich vor der Bewerbung schon mal, was einem persönlich wichtig ist. Mit Aufgeschlossenheit und Lust auf Bankgeschäfte sind Sie bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling genau richtig!

Noch Fragen offen? Oder willst du direkt mal Kontakt mit dem Ausbildungsteam der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling aufnehmen?

Dann schau doch hier mal vorbei.

Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Kommentare