Azubi Interview

Meine Ausbildung beim Volkswagen Zentrum Rosenheim

Azubi-offensive: Volkswagen Zentrum Rosenheim: Celine Gring
+
Celine Gring absolviert derzeit eine Ausbildung zur Fahrzeuglackiererin.

Rosenheim - Eine Ausbildung beim Volkswagen Zentrum Rosenheim - wie ist das so? Celine Gring schreibt über ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Entwicklung als Auszubildende zur Fahrzeuglackiererin.

Allgemeine Fragen an den Azubi

VornameCeline
NameGring
Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?War mir bereits bekannt und der Standort war am nahegelegensten.
Wie weit ist Dein Arbeitsweg?12km.
Wie kommst Du in die Arbeit? Mit dem Bus / Auto.
Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?Ich hatte dort zwei Praktika, es hat mir Spaß gemacht und ich habe mich gleich wohl gefühlt durch das freundliche Miteinander unter den Kollegen.
Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?Das Arbeiten an / mit Autos.
Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?Urlaubs- und Weihnachtsgeld, angenehme Arbeitszeiten.
Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung:In drei Monaten, in denen ich in der Ausbildung zur Fahrzeuglackiererin bin, habe ich schon einiges erfahren und lernen dürfen. Es macht mir immer noch sehr viel Freude, diesen Beruf auszuüben. Einen großen Beitrag dazu leistet das sehr gute Arbeitsklima zwischen den Kollegen, sodass man die Freude am Arbeiten beibehält und die Ausbildung Spaß macht.

Noch mehr Infos über eine Ausbildung beim Volkswagen Zentrum Rosenheim gibt es hier.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.