"Abenteuer Internet" – Wie sicher sind meine Daten?

Infoveranstaltung Medienkompetenz für Auszubildende der ALPMA GmbH in Rott am Inn

+

Welchen Gefahren und Risiken sind wir im "Abenteuer Internet" ausgesetzt? Welche Daten werden wo und wie abgegriffen, analysiert und weiterverarbeitet? Welche Konsequenzen hat dies für den Einzelnen und die Gesellschaft? Diese Fragen wurden den Auszubildenden der ALPMA GmbH bei einer Infoveranstaltung nähergebracht.

Schon längst nimmt das Internet, mit seinen fast unbegrenzten Möglichkeiten, einen sehr großen Teil unseres geschäftlichen und privaten Lebens ein. Gerade unsere jüngere Generation ist mit den digitalen Medien groß geworden. Kontakt mit Freunden, Informationen suchen und finden, Unterhaltung, Entspannung bis hin zu Abtauchen in andere Welten. So sieht mittlerweile der Alltag der meisten Menschen aus. Doch neben den positiven Auswirkungen gibt es auch eine ernst zu nehmende und teils gefährliche Schattenseite.

Vortrag von Herrn Rainer Viehbeck

Der medienpädagogisch-informationstechnische Berater der Regierung von Oberbayern, Herr Rainer Viehbeck, war zu Gast bei ALPMA und referierte zu dieser interessanten Thematik. Ziel der Veranstaltung war es, die Jugendlichen noch mehr zu diesem Thema zu sensibilisieren und ihnen die Gefahren mit den daraus folgenden Konsequenzen bewusst zu machen. Die teilweise betroffenen und überraschten Gesichter sowie die nachfolgenden Gespräche mit den Auszubildenden zeigten deutlich, dass durchaus noch Informationspotential zum Thema Digitalisierung besteht.

Mit eingeladen war die Klasse 9a der Rotter Mittelschule mit ihrem Lehrer Franz Huber. Im Anschluss an diese spezielle Veranstaltung für die Auszubildenden, fand für alle übrigen interessierten Mitarbeiter der ALPMA ein weiterer Vortrag statt.

Pressemitteilung ALPMA GmbH

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.