Klimawandel in eigener Sache

Mehr als nur heiße Luft: So schaffen Sie das ideale Raumklima

Grüne Wohnräume
+
Zimmerpflanzen sind natürliche Luftfilter.

Beim Thema „Raumklima“ denken viele Menschen an trockene Heizungsluft oder gar an feuchte Wände. Ein gutes Wohnklima sorgt jedoch nicht nur für unsere Gesundheit, sondern auch für gute Laune. Das Bellandris Garten-Center in Rosenheim zeigt, was es mit dem optimalen Raumklima auf sich hat.

Wer schon mal in einem stickigen Klassenzimmer sitzen musste weiß, dass die Konzentration und die persönliche Gemütslage unter diesen Umständen rapide sinken können. Da viele Menschen mehr als die Hälfte ihres Lebens in geschlossenen Räumen verbringen, spielt das Raum- und Wohnklima eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden.

Raumklima - so kommt es zu dicker Luft

Je mehr Pflanzen sich im Raum befinden, desto besser ist das Raumklima.

Als Raumklima wird das Zusammenspiel von allen Faktoren innerhalb eines geschlossenen Raumes bezeichnet, die Einfluss auf unser Wohlbefinden haben: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität, Beleuchtung und Luftbewegung.

Im weiteren Sinne zählt auch die Möblierung und Gestaltung eines Raumes zu den Faktoren, die Einfluss auf das Wohnklima haben. Bewegen sich die Messwerte dieser Punkte im optimalen Bereich und im passenden Verhältnis zueinander, fühlen wir uns wohl und sind leistungsbereiter.

Ist die Luftfeuchtigkeit zu niedrig, wie es oft bei stark beheizten Räumen der Fall ist, drohen die Schleimhäute der Augen und der Atemwege auszutrocknen, was sie anfällig für Viren und Bakterien macht. Ist der Feuchtigkeitsanteil der Luft jedoch zu hoch, drohen Schimmelbefälle an den Wänden und der Decke. Das löst nicht nur schwere Allergien aus, sondern schadet auch nachhaltig der Gesundheit. Regelmäßiges Lüften ist die beste und einfachste Methode, die Luftfeuchtigkeit konstant und ausgeglichen zu halten.

Im Allgemeinen werden eine Raumtemperaturen von 18 - 22 °C bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 - 60 % als ideal erachtet.

Zimmerpflanzen: natürliche Regulation mit Dschungelcharme

Neben regelmäßigem Lüften tragen auch Zimmerpflanzen maßgeblich zur Verbesserung des Raumklimas bei. Sie produzieren nicht nur frischen Sauerstoff durch Photosynthese, sondern filtern auch Giftstoffe aus der Luft und neutralisieren diese über ihre Wurzeln und Blätter. So kann beispielsweise die Grünlilie eine Formaldehyd-Belastung der Atemluft um mehr als 50 % senken.

Ein weiterer, großer Pluspunkt von Pflanzen im Wohn- und Schlafbereich ist ihr positiver Einfluss auf die Luftfeuchtigkeit im Gebäude. Die meisten von ihnen geben über 90% des Gießwassers wieder an die Luft ab, was dem Effekt der trockenen Heizungsluft entgegen wirkt.

Im Gegensatz zu elektrischen Raumluftfiltern benötigen die Zimmerpflanzen weder Strom noch eine aufwendige Wartung und erzeugen keine lästigen Geräusche.

Hier geht es zu den 5 beliebtesten Zimmerpflanzen

In der Zimmerpflanzenwelt des Gartencenters in Rosenheim finden Sie die schönsten, grünen Mitbewohner.

Angenehmes Wohnambiente als optimale Ergänzung zum Raumklima

Nicht nur das richtige Raumklima beeinflusst unser Wohlbefinden, sondern auch die Optik unseres Zuhauses. Zimmerpflanzen, handbepflanzte Frühlingsschalen, getrocknete Gräser und viele weitere Dekoelemente aus natürlichen Materialien steigern den Wohnkomfort und verleihen Ihrem Zuhause Ihren persönlichen Schliff. Im Bellandris Garten-Center in Rosenheim finden Sie nicht nur jede Menge Grün zur Verbesserung des Wohnklimas, sondern auch geschmackvolle Wohnaccessoires für eine gemütliche Wohnatmosphäre.

Ihr Bellandris Garten-Center in Rosenheim

Brianconstraße 5
83022 Rosenheim

Tel.: 08031/30448-0

E-Mail: info@garten-center-rosenheim.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 18 Uhr.

Folgen Sie dem Bellandris Gartencenter Rosenheim auf Facebook und Instagram.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.