Ideen für das nächste Grillfest

Von Avocado über Bacon und Quesadillas bis Zucchini: Ab auf den Grill damit!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 9
Avocados halbieren und Stein entfernen. Avocadohälften mit Öl einpinseln und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Für 10 Minuten auf den Grill legen. Anschließend mit Fetakäse und gewürfelten Tomaten füllen und mit frischen Kräutern garnieren.
Grillen, Rezepte, BBQ
2 von 9
Das Geheimnis guter BBQ-Spare-Ribs liegt in der Soße. Besonders lecker: eine fruchtig-süße Pfirsich-Note. Zwiebeln, Ketchup, Pfirsichmarmelade, Zucker, Essig, Worcestersoße, Senf und Tabasco vermischen, in einem Topf 15 Minuten leicht kochen lassen und damit die Rippchen bestreichen. Spare-Ribs gelingen am besten wenn sie unter einer Haube gegrillt werden.
Grillen, Rezepte, BBQ
3 von 9
Dieses Rezept macht eingesessene Fleisch-Fans zum Spargel-Liebhabern. Grünen Spargel für einige Minuten im Salzwasser blanchieren, mit je einer Scheibe Speck umwickeln und auf dem Grill in etwa 5 Minuten knusprig und braun werden lassen.
Grillen, Rezepte, BBQ
4 von 9
Was mit grünem Spargel funktioniert, schmeckt auch mit Champignons, Paprika oder so ziemlich jedem anderen Gemüse. Gemüse einwickeln und ab auf den Grill damit bis der Speck knusprig ist.
Grillen, Rezepte, BBQ
5 von 9
Auberginen und Käse, eine Kombination, über die sich nicht nur Vegetarier beim Grillen freuen. Aubergine der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und salzen. Knoblauch in Olivenöl anbraten und daraus mit Paniermehl und Parmesan eine Paste machen. Auberginen mit der Mischung einstreichen, Mozzarella darauflegen und einrollen. Mit Spieß befestigen und die Röllchen unter Wenden grillen bis sie braun sind.
Grillen, Rezepte, BBQ
6 von 9
Gefüllte Quesadillas vom Grill versetzen Sie in Urlaubsstimmung und schmecken mit und ohne Fleisch. Der Fantasie sind beim Füllen kaum Grenzen gesetzt. Probieren Sie Gouda, Frühlingszwiebeln, Koriander, Chilli, Paprika und Limettensaft oder die Kombination aus vorgegrilltem Rindfleisch, Mais, Kidneybohnen, Avocado, Chilli, Limettensaft und Sour Cream. Tortillafladen damit füllen, zusammenklappen und unter Wenden grillen bis der Käse geschmolzen ist.
Grillen, Rezepte, BBQ
7 von 9
Zugegeben kein Grill-Rezept für die Resteverwertung aus dem Kühlschrank aber Austern-Fans werden Sie damit eine Freude machen. Geputzte Austern geschlossen auf den heißen Grill legen. Nach etwa 10 Minuten verdampft das Austernwasser, die Austern lassen sich jetzt leicht öffnen. Die Austern können nun warm serviert mit Zitronensaft, Worcestersause oder Tabasco-Soße gegessen werden. Oder überbacken mit Käse - dann die geschlossenen Austern einige Minuten früher vom Grill nehmen, z.B. mit Chili und Käse füllen weitergrillen lassen.
Grillen, Rezepte, BBQ
8 von 9
Gefüllte Paprika sind ein echter Hit auf dem Grill. Paprika z.B. vegetarisch mit Feta, Tomaten, Lauchzwiebeln und Kräutern füllen. Bei der Fleisch-Variante kommt noch gebratenes Hackfleisch in die Füllung. Setzt man den Paprikahälften noch einen Deckel aus Tomate und Mozzarella auf, sehen sie zum Anbeißen aus.
Grillen, Rezepte, BBQ
9 von 9
Zucchini eignen sich hervorragend zum Grillen, am besten vorher mit Kräuterbutter bestreichen. Olivenöl verbrennt bekanntlich bei hohen Temperaturen.

Zurück zur Übersicht: Garten-Center Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.