Küchen-Pflege 2: Kleine Elektro-Geräte

+

Ob nun Kaffeemaschine, Eierkocher oder Toaster - elektrische Kleingeräte sind in der Küche unverzichtbar. Sie können allerdings Schaden anrichten, wenn sie falsch platziert sind.

Beim Erhitzen von Wasser entsteht Dampf, der in der Regel bei Wasserkochern und Kaffeema- schinen relativ ungehindert austreten kann.

Stellen Sie Kaffeemaschine, Wasserkocher oder Toaster nicht direkt unter die Hängeschränke. Auf Dauer schädigt der Dampf bzw. die erhöhte Temperatur Ihre Möbel.

Stellen Sie keine Wasserkocher, Kaffeemaschinen oder Soda Club bzw. Soda Max-Geräte auf die Fugen der Arbeitsplattenverbindungen. Vermeiden Sie stehende Nässe und lassen Sie keine feuchten Tücher darauf liegen. Stehende Feuchtigkeit könnte in diese Fugen eindringen und die Arbeitsplatte ggf. zum Quellen bringen.

Bei einer fugenlosen Arbeitsplatten-Gestaltung gilt dies nicht. Das Aushärten des Leimes kann bis zu mehrere Tage betragen. In der ersten Woche darf die Stoßverbindung nicht größerer Feuchtigkeit ausgesetzt werden.

Deshalb: Dampfbeschlag am Besten sofort trocken wischen, verschüttetes Wasser auftrocknen.

Quelle: Asmo Küchen

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser