Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dorothea Perkusic beantwortet Fragen rund um „Leben“ und „Liebe“

Ich habe meinen Ex-Freund geohrfeigt weil er Schluss gemacht hat - hat unsere Beziehung noch eine Chance?

In unserer Service-Rubrik „Liebesfragen“ können unsere Plus-Abonnenten Dorothea Perkusic unter dem Betreff „Liebesfragen“ Fragen rund um die Themen „Leben“ und „Liebe“ stellen. Jeder Ratsuchende bekommt von der Einzel- und Paartherapeutin eine persönliche Antwort. Ausgewählte Fragen werden immer montags hier anonymisiert veröffentlicht.

Frage einer Frau: 

Ich habe meinem Ex-Freund eine Ohrfeige gegeben. Seine Reaktion hat in mir dies ausgelöst. Er sagte mir, dass er keine Gefühle mehr für mich hat, dass ich ihn nicht mehr kontaktieren soll und er mich bei WhatsApp blockieren wird und dann hat er die Tür aufgemacht damit ich gehe. Daraufhin habe ich ihm die Ohrfeige gegeben. Seitdem sind fünf Wochen vergangen. Ich bereue es wirklich und möchte ihn zurück. Hat die Beziehung eine Chance? Eine Ohrfeige ist physische Gewalt. Er ist seitdem sauer und laut Bekannten will er mit mir nichts zu tun haben. Aber bleibt er dabei oder wird er mich mit der Zeit vermissen? Ich vermute, sein Stolz hindert ihn daran sich zu melden. Was meinen Sie? Hat eine solche Beziehung eine Chance? 

Antwort von Dorothea Perkusic:

Zunächst mal müsste ich wissen, weshalb Ihr Ex-Freund den Kontakt zu Ihnen so radikal abbrechen wollte. Dafür gibt es vermutlich Gründe. Dass Sie ihm eine Ohrfeige gegeben haben, ist natürlich nicht in Ordnung. Jedoch scheint mir das Hauptproblem weniger diese Ausschreitung und Grenzüberschreitung Ihrerseits zu sein, sondern vielmehr die Tatsache, dass Ihr Ex-Freund nicht mehr mit Ihnen zusammen sein möchte und darüber hinaus auch keine Versuche, Kontakt mit ihm aufzunehmen, wünscht. Das müssen Sie, so schmerzhaft es für Sie auch sein mag, akzeptieren lernen und respektieren. Somit kann ich Ihre Frage, ob die Beziehung trotz der Ohrfeige noch eine Chance hat, letztlich nur mit Nein beantworten. Denn Voraussetzung für eine Klärung, ein Vermissen seinerseits und die Möglichkeit, wieder ein Paar zu werden wäre, dass Ihr Ex-Freund dies möchte. 

Ich kann Ihnen also nur raten, seine Entscheidung zu akzeptieren, darüber hinweg zu kommen und nach vorn zu schauen. Es lohnt sich nicht, um eine Beziehung zu kämpfen, wenn ein Partner an dieser nicht festhalten möchte. 

Dorothea Perkusic auf Instagram

Dass Sie gerade vor einem Scherbenhaufen stehen, nach der Trennung Ihres Ex-Freundes, ist völlig normal. Liebeskummer bedeutet Trauer, Leid und Verzweiflung und überwältigt die meisten Menschen erstmal. Denken Sie über die Beziehung nach und stellen Sie sich ein paar Fragen dazu, die Sie sich ganz aufrichtig beantworten

  • Wären Sie wirklich langfristig mit ihm glücklich gewesen? 
  • Hätten Sie Ihre Zukunftspläne mit ihm verwirklichen und Ihre Ziele verfolgen können?
  • Hat Ihnen nicht auch etwas in der Beziehung gefehlt oder Sie gestört, was Sie sich vielleicht nur nicht eingestanden haben?
  • Wollen Sie wirklich mit jemandem zusammen sein, der Sie nicht will und liebt oder haben Sie nicht etwas anderes verdient?
  • Was würde ein Neuanfang bringen? Könnte es Ihnen wirklich gelingen, die Probleme, die Sie hatten, zu lösen?

Beantworten Sie sich diese Fragen ganz ehrlich, ohne etwas zu beschönigen. Was die Ohrfeige angeht, so sollten Sie sich fragen, was Sie so aus der Fassung gebracht hat, dass Sie gewalttätig wurden. Vielleicht müssen Sie lernen, Ihre Gefühle besser zu regulieren und mit Zurückweisung und Aggressionen umzugehen. 

Lassen Sie Ihren Ex-Freund los und in Ruhe. Vielleicht kann es doch noch zu einem Neuanfang  kommen, wenn Sie ihm etwas Zeit geben. Wenn nicht, dann war es nicht der Richtige. Dann schauen Sie nach vorne und sorgen Sie erstmal gut für sich. Alles Gute!

Rubriklistenbild: © dpa/Maurizio Gambarini

Kommentare