Ausrüstung für die Gartenarbeit

Benzin-Rasenmäher: geeignete Modelle für große Rasenflächen

Ein Benzin-Rasenmäher bei der Arbeit.
+
Benzin-Rasenmäher sind gerade bei großen Rasenflächen von Vorteil.

Benzin-Rasenmäher helfen Ihnen dabei, auch großflächige Wiesen in einem Durchgang zu mähen. Wir stellen empfehlenswerte Modelle vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Für Hobbygärtner ist ein gepflegter Rasen Pflicht. Ein Rasenmäher gehört daher zur Standardausrüstung. Zwar gibt es gute Modelle, die elektrisch betrieben sind*, doch gerade, wenn Sie eine große Rasenfläche mähen müssen, sind Benzin-Rasenmäher in der Regel die bessere Wahl. Doch unter diesen bestehen einige Unterschiede. Was Sie vor dem Kauf eines Benzin-Rasenmähers wissen müssen, verraten wir im Folgenden.

Benzin-Rasenmäher: Das Wichtigste in Kürze

  • Motorleistung: Bei benzinbetriebenen Rasenmähern bestimmt die Motorgröße die Leistung. Es handelt sich in der Regel um einen 2-Takt- oder 4-Takt-Motor.
  • Selbstantrieb: Eine große Erleichterung ist die Arbeit mit einem Benzin-Rasenmäher mit Selbstantrieb. Dadurch müssen Sie nicht Ihr gesamtes Gewicht gegen das Gerät stemmen, um es voranzutreiben. Mit dem Selbstantrieb dreht der Motor des Mähers die Räder, was Ihnen einen Teil der Arbeit abnimmt. Das macht das Schieben zwar nicht überflüssig, aber wesentlich erträglicher, besonders wenn Sie bergauf fahren müssen.
  • Mulchen: Einige Modelle bieten die Möglichkeit, das Schnittgut zu Mulchen und an der Seite auszuwerfen. Dadurch wird der Rasen auf natürliche und umweltfreundliche Art gedüngt.
  • Messerbreite: Die Breite des Mähmessers bestimmt, wie viele Durchgänge Sie zum Mähen Ihres Rasens benötigen. Je größer Ihr Garten ist, desto größer sollte auch die Messerbreite sein.
  • Schnitthöhe: Bei guten Rasenmähern können Sie die Schnitthöhe über eine zentrale Schnitthöhenverstellung einstellen. Einige Modelle erfordern eine manuelle Einstellung bei jedem Rad einzeln.
  • Geräuschpegel: Alle Verbrennungsmotoren machen viel Lärm, aber größere Motoren sind tendenziell lauter. Wenn das für Sie ein Problem ist, sollten Sie einen Rasenmäher mit einem kleineren Motor in Betracht ziehen, der weniger Lärm erzeugt.

Lesen Sie auch: Unkrautvernichter: So bekämpfen Sie Unkraut im Rasen.

Benzin-Rasenmäher: Fuxtec Benzin Rasenmäher FX-RM4646

Benzin Rasenmäher Fuxtec FX-RM4646
Preis:299,- Euro
Hersteller:Fuxtec
Motor:146 ccm mit 2.600 Watt
Selbstantrieb:Ja
Mulchfunktion:Ja
Messerbreite:45,7 cm
Schnitthöhe:25 - 75 mm

Benzin-Rasenmäher Fuxtec FX-RM4646 bei Amazon ansehen

Benzin-Rasenmäher: Makita PLM4120N

Benzin Rasenmäher Makita PLM4120N
Preis:312,74 Euro
Hersteller:Makita
Motor:140 ccm mit 2.000 Watt
Selbstantrieb:Nein
Mulchfunktion:Ja
Messerbreite:41 cm
Schnitthöhe:25 - 70 mm

Benzin Rasenmäher Makita PLM4120N bei Amazon ansehen

Benzin-Rasenmäher: WOLF-Garten - A 460 A SP HW

Benzin Rasenmäher WOLF-Garten - A 460 A SP HW
Preis:499,99 Euro
Hersteller:WOLF Garten
Motor:140 ccm mit 2.100 Watt
Selbstantrieb:Ja
Mulchfunktion:Ja
Messerbreite:46 cm
Schnitthöhe:30 - 90 mm

Benzin Rasenmäher WOLF-Garten - A 460 A SP HW bei Amazon ansehen

Benzin-Rasenmäher: Craftfull Premium

Benzin-Rasenmäher Craftfull Premium
Preis:ab 319,99 Euro
Hersteller:Craftfull
Motor:139 ccm mit 3.200 Watt; 196 ccm mit 4.400 Watt oder 224 ccm mit 5.200 Watt
Selbstantrieb:Ja
Mulchfunktion:Ja
Messerbreite:46 cm
Schnitthöhe:25 - 75 mm

Benzin-Rasenmäher Craftfull Premium bei Amazon ansehen

https://www.amazon.de/dp/B07WNR62FF/

Benzin-Rasenmäher: Texas Premium 4820TR/W

Benzin-Rasenmäher Texas Premium 4820TR-W
Preis:359,99 Euro
Hersteller:Texas
Motor:139 ccm mit 2.300 Watt
Selbstantrieb:Ja
Mulchfunktion:Ja
Messerbreite:48 cm
Schnitthöhe:28 - 75 mm

Benzin-Rasenmäher Texas Premium 4820TR-W bei BAUR ansehen

(ök) *merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Rasen richtig vertikutieren: Wir haben die besten Modelle auf einen Blick.