Rückruf bei Sahne- und Grieß-Pudding von Landliebe

Heilbronn - Die Molkerei FrieslandCampina ruft bestimmte Sahne- und Grießpuddings der Marke Landliebe zurück. Welche Produkte von der Rückrufaktion betroffen sind:

Wegen einer technischen Störung an einer Abfüllmaschine sei es vereinzelt zu einer erhöhten Dosierung von Wasserstoffperoxid gekommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Heilbronn mit. Wasserstoffperoxid wird in der Lebensmittelindustrie für die Bechersterilisation eingesetzt und kann zu Reizungen der Schleimhäute sowie in Einzelfällen zu Übelkeit führen.

Der Rückruf bezieht sich nach Unternehmensangaben auf folgende Produkte:

Landliebe Grießpudding, 125 und 150 Gramm, Mindeshaltbarkeitsdatum 27. Februar bis einschließlich 11. März 2011.

Außerdem: Landliebe Sahnepudding Vanille und Schoko, 150 Gramm, Mindesthaltbarkeitsdatum 23. Februar, sowie 2. März bis einschließlich 6. März 2011.

Die betroffenen Produkte sind bundesweit über verschiedene Einzelhandelsunternehmen vertrieben worden. Die Rücknahme aus den Regalen ist bereits veranlasst worden.

dpa

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser