Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der Suche nach Käse

Mozzarella-Fauxpas bei Aldi: Was ein Kunde in der Verpackung findet, amüsiert die User

Die Büffel-Mozzarella-Packung, die kürzlich im Einkaufskorb eines Aldi-Kunden aus Köln landete, hielt nicht, was sie versprach.
+
Die Büffel-Mozzarella-Packung, die kürzlich im Einkaufskorb eines Aldi-Kunden aus Köln landete, hielt nicht, was sie versprach.

Ein Fehler des Discount-Giganten Aldi amüsiert derzeit Facebook-User. Denn was ein Kunde in seiner Büffel-Mozzarella-Packung vorfindet, ist wirklich dreist.

Köln - Damit hätte ein Aldi-Kunde aus Köln wohl nicht gerechnet: Nachdem er sich in einer Filiale des Discounters eine Packung Büffel-Mozzarella gekauft hatte, kam zuhause die Überraschung: Als er die Mozzarella-Packung öffnete zeigte sich - nichts. Statt Käsebällchen herrschte in der Plastikdose gähnende Leere. 

Der Kunde nahm es aber wohl mit Humor. „Hallo liebes Aldi Süd-Team, ich habe gestern (...) Büffel-Mozzarella gekauft und musste eben gerade leider feststellen, dass dieser unsichtbar ist“, postete der Kunde zusammen mit einem Bild der leeren Käsepackung auf die Facebook-Seite des Discounters. Bei anderen Internet-Nutzern sorgte das Bild für Erheiterung. „Scheinbar die Diät-Version“, kommentierte ein User. 

Aldi entschuldigte sich für den Produktionsfehler

Aldi entschuldigte sich für den Käse-Fauxpas. „Selbstverständlich kannst du den Mozzarella umtauschen und dir einen neuen nehmen“, schrieb das Aldi-Süd-Team. So kommt der Käse-Fan aus Köln wohl doch noch zu seinem Büffel-Mozzarella. 

Doch der Mozzarella-Vorfall ist nicht der einzige Produktionsfehler, der Aldi in letzter Zeit unterlief. Auch bei einem Taschenkalender von Aldi ging kürzlich etwas schief. Ein andere Kundin des Discounters beschwerte sich außerdem ebenfalls wegen gähnender Leere - in diesem Fall waren aber die Gemüseregale betroffen. Aldi Süd plant unterdessen eine größere Neuerung beim Thema Backwaren.

Welche geheime Funktion Einkaufswagen haben, erfahren Sie bei merkur.de*.

Lesen Sie auch über Aldi und Lidl:

Kunden empört: „Das darf nicht sein!“ - Aldi-Produkt geht in Flammen auf

Doppelte Mogelpackung: Bei beliebtem Lidl-Produkt wurde gleich zweimal getrickst

Lesen Sie auch: Neuer Discounter eröffnet in alter Aldi-Filiale - Was geboten wird, ist gewöhnungsbedürftig 

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Kommentare