Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wochenend-Stau

Stau-Gefahr: Der ADAC warnt vor Reiseverkehr im Umkreis von Hamburg

Fahrzeugkolonnen sind dicht gedrängt auf der Autobahn 7 Richtung Hamburg bei Mellendorf zu sehen.
+
Stauwarnung vom ADAC: In und um Hamburg wird es voll.

Ferienbeginn in neuen Bundesländern: Der ADAC warnt aufgrund von Reiseverkehr vor Staus am Wochenende. Besonders Hamburg ist betroffen.

Hamburg – Dieses Wochenende beginnen auch in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland die Sommerferien. Aus dem Grund warnt der ADAC vom 16. bis 19. Juli vor erhöhtem Reiseverkehr – besonders im Raum Hamburg*. Mit der Corona-Pandemie steigt der Stellenwert von Urlaub im deutschen Inland – insbesondere Camping erfreut sich immer mehr Beliebtheit. Da greifen natürlich Viele auf das Auto als Fortbewegungsmittel zurück. „Der Urlaub findet auf vier Rädern statt“, stimmt eine ADAC-Sprecherin zu.

Hamburger müssen sich auf Stau wegen Bauarbeiten auf der A 7* zwischen Hannover und Flensburg nördlich sowie südlich des Elbtunnels einstellen. Auch die A 225 wird weiterhin saniert und schränkt damit den Verkehr auf der Autobahn ein. Für alle Urlauber, die ihre Ferien gerne an der Nord- oder Ostsee verbringen wollen, gilt dieses Wochenende: Stau-Chaos in Richtung der Küsten. Auf welchen Strecken Sie mit Behinderungen auf der Straße rechnen müssen und wo genau es zu Ferien-Chaos im Umkreis von Hamburg* kommt, erfahren Sie hier. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare