Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Haushaltsfragen

Spülmaschine nach Programm-Ende sofort öffnen oder lieber nicht – was ist richtig?

Spülmaschine
+
Spülmaschine nach Programm-Ende sofort öffnen oder lieber nicht – was ist richtig?

Die Spülmaschine gehört für viele zum täglichen Leben dazu – über deren Nutzung denkt kaum jemand mehr nach. Darunter auch, wie mit der Spülmaschine nach Programm-Ende umzugehen ist.

Die Spülmaschine gehört für die meisten zur Inneneinrichtung der Küche dazu. Obwohl die Spülmaschine in vielen Haushalten im täglichen Gebrauch ist, gibt es noch so manche Frage rund um die Bedienung zu klären. Zum einen kann die Spülmaschine mit einigen wenigen Handgriffen platzsparend eingeräumt werden. Zum anderen gibt es auch Programme, die zwar beliebt sind, auf die Ihr aber verzichten solltet. Eine andere Frage wäre auch, ob die Spülmaschine direkt nach Programm-Ende geöffnet werden darf oder nicht.

Spülmaschine nach Programm-Ende: So geht Ihr am besten vor

Tatsächlich findet Ihr darüber auch Informationen in der Bedienungsanleitung Ihrer Spülmaschine. Viele der Hersteller empfehlen aber die Tür der Spülmaschine nach dem Programm ganz zu öffnen. Warum? Damit der Dampf aus der Spülmaschine vollständig entweichen kann. Dadurch wird das saubere Geschirr nämlich komplett trocknen. Und ein weiterer toller Pluspunkt: Es entstehen dadurch keine unschönen Schlieren auf Gläsern, Tellern und Tassen. Zusätzlich können Sie übrigens auch ein Fenster in der Nähe der Spülmaschine öffnen.

Doch es gibt auch einen Nachteil. Zumindest dann, wenn Ihre Spülmaschine von viel Holz umgeben ist. Dann kann es nämlich durchaus passieren, dass das Holz die Dämpfe aufnimmt und davon aufquillt. Daher ist es empfehlenswert, die Spülmaschine nach Programm-Ende für eine halbe Stunde geschlossen zu halten und danach das Geschirr auszuräumen. Für den Fall, dass Ihr das Geschirr aber direkt nach Programm-Ende benötigt, könnt Ihr die Spülmaschine selbstverständlich sofort öffnen. Allerdings wird hier geraten, zügig aufzuräumen und die Spülmaschine wieder zu schließen.

Tatsächlich aber soll gesagt sein, dass sich sowohl für das Geschirr, als auch für die Spülmaschine selbst kein Nachteil daraus ergibt, ob die Tür nun geöffnet wird oder nicht.

ID/red