Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schule, fertig los! 

Vom Kindergarten- zum Schulkind: Sorgt für Ordnung im Kinderzimmer!

Unaufgeräumtes Zimmer Symbolbild
+
Unordnung im Kinderzimmer - das muss nicht sein.

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ist für Kinder der erste große Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Sie müssen nun schrittweise lernen, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und Spaß am Lernen zu entwickeln. Dies geht allerdings nur in einer angenehmen Atmosphäre. Und die gilt es jetzt zu schaffen. 

Bis 27. Juli könnt Ihr bei Höffner richtig Geld sparen! Also los!

Rosenheim – Eine angenehme Lernatmosphäre ist zweifelsohne von mehreren Faktoren abhängig: Tageszeit, Geräuschpegel, dem Lehrer oder der psychischen Verfassung des Kindes. Doch auch die Umgebung hat einen erheblichen Einfluss auf Motivation und Lernverhalten Eurer Kinder. So lernt es sich beispielsweise in einem sauberen, hellen und aufgeräumten Zimmer wesentlich besser, als in einer engen, dunklen Abstellkammer unter der Treppe – armer Harry. 

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Euch. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Euch ändert sich dadurch nichts.

 „Ordnung ist das halbe Leben!“

So heißt es jedenfalls. Also aufräumen, wegpacken, putzen, saugen, wischen und natürlich auch ausmisten. Grundsätzlich schadet es nie, wenn Euer Nachwuchs bereits recht früh lernt, Ordnung zu halten. Er sollte auch wissen, wie und wann Handfeger, Besen und Staubsauger zum Einsatz kommen. 

Und selbst den Wischmopp sollte er nicht fürchten. Obwohl Ihr in der Regel noch ziemlich lange die Aufgabe des Putzens übernehmen werdet, sollten die Kids doch zumindest schon einmal wissen, dass es so etwas überhaupt gibt. Wesentlich wichtiger ist jedoch, dass die Kleinen gelernt haben, aufzuräumen

„Jedes Ding hat seinen festen Platz, wo es hingehört.“

Damit es Eurem Kind später leichter fällt Ordnung im Kinderzimmer zu halten, benötigt es ausreichend Stauraum, Kisten, Schränke, Regale und Kommoden mit Schubläden. Gerade für Schulbücher, Stifte, Blöcke, Kleber, Bastelmaterialien, Hefte und Ordner sollte ausreichend Platz vorhanden sein. Und was ist mit Spielsachen? Die müssen selbstverständlich auch noch irgendwo sicher verstaut werden. 

Kinderzimmer-Make-Over

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bis 27. Juli Aktionspreisvorteil bei Möbel Höffner: bis zu 36 Prozent sparen!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Multifunktionsregal Milow

Multifunktionsregal Milow

Jetzt bei Möbel Höffner für nur 135,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 120 cmGesamthöhe: 121 cmGesamttiefe: 35,7 cm

Regal Holly

Regal Holly

Jetzt bei Möbel Höffner für 146,56 € statt 229,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 75 cmGesamthöhe: 74 cmGesamttiefe: 35,1 cm

Standregal Suna

Standregal Suna

Jetzt bei Möbel Höffner für 255,36 € statt 399,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 96 cmGesamthöhe: 187 cmGesamttiefe: 45 cm

Standregal Alea

Standregal Alea

Jetzt bei Möbel Höffner für 120,96 € statt 189,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 45 cmGesamthöhe: 128 cmGesamttiefe: 42 cm

Standregal Adam

Standregal Adam

Jetzt bei Möbel Höffner für 182,40 € statt 285,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 45 cmGesamthöhe: 128 cmGesamttiefe: 42 cm

Standregal Young Users

Standregal Young Users

Jetzt bei Möbel Höffner für 108, 16 € statt 169,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 53 cmGesamthöhe: 159 cmGesamttiefe: 31,5 cm

Standregal Bente

Standregal Bente

Jetzt bei Möbel Höffner für 179, 00 € 

Maße:

Gesamtbreite: 120 cmGesamthöhe: 130 cmGesamttiefe: 35 cm

Spielregal Clea

Standregal Clea

Jetzt bei Möbel Höffner für 191,36 € statt 299,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 107 cmGesamthöhe: 147,5 cmGesamttiefe: 40 cm

Spielregal Alea

Spielregal Alea

Jetzt bei Möbel Höffner für 210,56 € statt 329,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 107 cmGesamthöhe: 163 cmGesamttiefe: 41 cm

Spielregal Katharina

Spielregal Katharina

Jetzt bei Möbel-Höffner für 191,36 € statt 299,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 107 cmGesamthöhe: 147,5 cmGesamttiefe: 40 cm

Spielregal Tilda

Spielregal Tilda

Jetzt bei Möbel Höffner für 293,76 € statt 459,00 €

Maße:

Gesamtbreite: 107 cmGesamthöhe: 163 cmGesamttiefe: 41 cm

Kinderzimmer Make-Over? Wozu?

Es geht bei dem Kinderzimmer-Make-Over nicht darum, das Spielzimmer vollständig abzubauen und durch ein Studierzimmer zu ersetzen.

Das Spielzimmer soll erhalten bleiben und unter keinen Umständen verschwinden: es ist und bleibt schließlich ein Rückzugsort für Euer Kind, in dem es seiner Fantasie beim Spielen freien Lauf lassen kann. Das ist wichtig, denn im Spiel werden soziale Kompetenzen erworben, trainiert und gestärkt sowie komplexere Zusammenhänge veranschaulicht und dabei erschlossen.

Daher hat das Spielzimmer auch weiterhin seine Daseinsberechtigung. Es soll lediglich um eine zusätzliche Komponente erweitert werden. Denn das Kinderzimmer sollte auch ein Ort sein, den das Kind gerne aufsucht, um dort eigenständig und ungestört Schularbeiten zu erledigen. Es sollte ein Ort sein, an dem konzentriert gelernt und sich auf die nächste Schulstunde vorbereitet werden kann.

Ausmisten, so klappts!

Als Eltern ist es ein Leichtes, alles in Kisten zu packen und auf dem Dachboden oder im Keller zu verstauen. Doch vielleicht fällt es Euren Kids schwer, sich von etwas zu trennen. Sie sind womöglich auf Eure Hilfe angewiesen.

Platz schaffen für Neues und Altes auf dem Flohmarkt zu Geld machen.

Integriert sie in den Prozess des Ausmistens und helft ihnen dabei abzuwägen, was aktuell noch gebraucht wird und was ohne Bedenken längerfristig aus dem Zimmer verschwinden kann. Altes Spielzeug, das nur mehr als eine Art dekorativer Staubfänger dient, gehört definitiv aus dem Zimmer verbannt.

Das Aussortierte kann dann entweder in Kisten zwischengelagert, in der Mülltonne entsorgt oder aber zur Aufbesserung des Taschengeldes auf dem nächsten Flohmarkt wieder verkauft werden.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.