Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Service nicht mehr möglich

Sofortige Änderung bei DHL-Päckchen: Was Kunden jetzt beachten müssen

DHL-Angestellter sortiert Pakete
+
Ab sofort gibt es eine Änderung bei DHL-Päckchen.

Beim Deutsche Post-Unternehmen DHL gibt es eine Änderung. Diesmal sind die oft verschickten Päckchen bis zwei Kilo betroffen. Das müssen Kunden wissen.

Bonn – Neues Jahr, neues Glück, neue Regeln. So zumindest sieht es scheinbar die Deutsche Post und der dazugehörige Paketdienst DHL. Zwar bleibt das Briefporto bis Ende 2021 dasselbe, dafür gibt es bei den Päckchen eine entscheidende Änderung für Kunden, die ab sofort beachten werden muss, wie RUHR24.de* berichtet.

Von der neuesten Änderung bei DHL sind Kunden betroffen, die Päckchen bis zu zwei Kilo verschicken* wollen. Denn die dürfen seit Januar 2021 nicht mehr mit Briefmarken frankiert werden. Wie auch für Pakete müssen für Päckchen Paketaufkleber ausgefüllt oder eine Frankierung online gekauft werden. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare