Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schild auf der Straße

Yoga gegen Ärgernis: Hundehaufen-Hinweis sorgt für Lacher

Hundehaufen auf der Straße sind für viele Menschen ein Ärgernis. Lesen Sie hier, wie ein Yoga-Schild nun für Aufmerksamkeit sorgt:

Es ist ein großes Ärgernis: Hundekot auf der Straße. Doch immer wieder treten Menschen hinein, Hundebesitzer räumen die Haufen nicht weg. In Bochum hat es nun einem Bewohner gereicht. Nun hängt ein humorvolles Schild an der Straße, dass zu einer Yoga-Übung aufruft.
echo24.de verrät, was das Yoga-Schild mit dem Hundekot auf der Straße zu tun hat.

Während das Schild für einige Lacher sorgt, droht Hundehalter, die Haufen auf öffentlichen Plätzen nicht wegräumen, ein hohes Bußgeld. (tobi)

Rubriklistenbild: © Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Kommentare