500 Euro Preisgeld

Band-Battle: Jetzt noch schnell bewerben!

+
Diese vier Bands battelten sich 2016 im Finale!
  • schließen

Du willst mit deiner Band auf die große Bühne? Das Band-Battle geht in die nächste Runde! Bewirb dich jetzt und zeige auf dem Rosenheimer Frühjahrsfest am 29. April was deine Band drauf hat. 

Das Festzelt Fahrenschon sucht zusammen mit rosenheim24.deRadio Charivari und Radio Galaxy eine Band für seine Volksfeste. Im vergangenen Jahr konnten die fünf sympatischen Jungs von Woa's Mas das spannende Band-Battle Finale am Rosenheimer Frühjahrsfest für sich entscheiden und setzten sich die Festzelt-Krone auf.

Kann deine Band ein Festzelt rocken? Dann bewirb dich jetzt! Bewerbungsschluss ist der 20. April!

Wer es durch den Vorentscheid schafft, kämpft beim Frühjahrsfest in Rosenheim am 29. April um den Sieg. Beim Band Battle treten die Bands direkt gegeneinander an. Jede Band hat 20 bis 30 Minuten Zeit, um sich zu präsentieren. Das Festzelt-Publikum entscheidet per Stimmkarte, wer die Bühne als Sieger verlässt. Die Jury gibt nur eine Entscheidungshilfe. Der Gewinner erhält neben 500 Euro Preisgeld auch zwei Auftritte bei Volksfesten vom Festzeltbetrieb Fahrenschon.

Hat deine Band das Zeug dazu? So bewirbst du dich und deine Band:

1. Bewerbungsformular ausfüllen, inklusive Link zu einem Bewerbungsvideo

2. Alle Bewerber werden auf rosenheim24.de vorgestellt

3. Die vier Bands mit den meisten Klicks treten beim Band-Battle gegeneinander an

4. Am 29. April zeigen die Bands auf der Bühne des Rosenheimer Frühjahrsfestes ihr Können, das Publikum entscheidet wer das Band-Battle gewinnt!

Mitmachen kann jeder, der weiß wie man ein Publikum begeistert! Auch Solokünstler und kleine Besetzungen dürfen sich bewerben.

Band-Battle 2017: Das Bewerbungsformular 

Vielen Dank für Eure Teilnahme. Leider ist die Bewerbungsphase schon abgelaufen.

Hier findest du alle bisherigen Bewerber!

Diese Bands standen 2016 im Finale

Kreuzwort

Woa's Mas

Heischneida

Ö'Ha

Zurück zur Übersicht: Wiesn Band Battle

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.

Fahrenschon Festzelte + Gastronomie