Vorbericht: TSV 1932 Aßling - TSV Hohenthann

Topteam TSV Hohenthann will punkten

Vorbericht: TSV 1932 Aßling - TSV Hohenthann
+
Vorbericht: TSV 1932 Aßling - TSV Hohenthann

Der TSV 1932 Aßling fordert im Topspiel den TSV Hohenthann heraus. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Aßling kürzlich gegen den SC Höhenrain zufriedengeben. Hohenthann siegte im letzten Spiel gegen den ASV Kiefersfelden mit 2:0 und liegt mit 13 Punkten weit oben in der Tabelle.

Die bisherige Ausbeute des TSV 1932: drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Die Offensivabteilung des TSVH funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 15-mal zu. Die Gäste verbuchten vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Beeindruckend ist die Abschlussstärke des TSV Hohenthann. Durchschnittlich trifft Hohenthann mehr als zweimal pro Begegnung. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Der TSV 1932 Aßling hat mit dem TSVH im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: A-Klasse 1

SV Prutting spendet 3.549 Euro an den Förderverein Kinderklinik Rosenheim
SV Prutting spendet 3.549 Euro an den Förderverein Kinderklinik Rosenheim

Kommentare