Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Brannenburg - TSV Hohenthann (1:3)

TSVH rückt auf Platz vier vor

TSV Brannenburg - TSV Hohenthann (1:3)
+
TSV Brannenburg - TSV Hohenthann (1:3)

Brannenburg - Der TSV Hohenthann errang am Samstag einen 3:1-Sieg über den TSV Brannenburg. Am Schluss schlug Hohentann Brannenburg mit 3:1.

Die bisherige Saisonbilanz des TSV 1920 bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach. Der Gastgeber rutscht mit dieser Niederlage auf den achten Tabellenplatz ab.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutscht der TSVH im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Mit zwölf geschossenen Toren gehört der Gast offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 1. Nächster Prüfstein für den TSV Brannenburg ist auf gegnerischer Anlage die Reserve des SV-DJK Kolbermoor (Samstag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich der TSV Hohenthann mit der Zweitvertretung des TuS Bad Aibling.