SV Bad Feilnbach - ASV Au II (1:3)

Au II auf Aufstiegskurs

+
SV Bad Feilnbach - ASV Au II (1:3)

Die Zweitvertretung des ASV Au kam am Sonntag zu einem 3:1-Erfolg gegen den SV Bad Feilnbach.

Bad Feilnbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,42 Gegentreffer pro Spiel. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken der Gastgeber. Auf heimischem Rasen schnitt der SVBF jedenfalls ziemlich schwach ab (0-2-4). Der SV Bad Feilnbach findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Bad Feilnbach verbuchte insgesamt vier Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen.

Au II belegt mit 25 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Mit nur 16 Gegentoren hat der Gast die beste Defensive der A-Klasse 1. Mit dem Sieg baute der ASV Au II die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der ASV II sieben Siege, vier Remis und kassierte erst eine Niederlage.

Der SVBF stellt sich am Freitag (19:30 Uhr) beim TSV Hohenthann vor, zwei Tage vorher und zur selben Zeit empfängt Au II die Reserve des TuS Raubling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Kommentare