SV Bad Feilnbach - ASV Kiefersfelden (1:4)

Bad Feilnbach verliert nach fünf Spielen wieder

SV Bad Feilnbach - ASV Kiefersfelden (1:4)
+
SV Bad Feilnbach - ASV Kiefersfelden (1:4)

Erfolgreich brachte der ASV Kiefersfelden den Auswärtstermin beim SV Bad Feilnbach über die Bühne und gewann das Match mit 4:1.

Bad Feilnbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der SVBF verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Der SV Bad Feilnbach baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Kiefersfelden holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Für die Gäste ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Die Saison des ASVK verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von fünf Siegen, zwei Remis und nur zwei Niederlagen klar belegt. In den letzten fünf Partien rief der ASV Kiefersfelden konsequent Leistung ab und holte acht Punkte. Nächster Prüfstein für Bad Feilnbach ist auf gegnerischer Anlage SV-DJK Götting (Sonntag, 14:00 Uhr). Kiefersfelden misst sich am gleichen Tag mit der Reserve der TuS Raubling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: A-Klasse 1

SV Prutting spendet 3.549 Euro an den Förderverein Kinderklinik Rosenheim
SV Prutting spendet 3.549 Euro an den Förderverein Kinderklinik Rosenheim

Kommentare