ASV Großholzhausen II - SV Bad Feilnbach (0:4)

Negativserie bei Großholzhausen

+
ASV Großholzhausen II - SV Bad Feilnbach (0:4)

Gegen den SV Bad Feilnbach holte sich die Reserve von ASV Großholzhausen eine 0:4-Schlappe ab.

Die Abwehrprobleme von Großholzhausen bleiben akut, sodass der Gastgeber weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Vollstreckerqualitäten demonstrierte ASV Großholzhausen II bislang noch nicht. Der Angriff des ASV ist mit sechs Treffern der erfolgloseste der A-Klasse 1. Nach dem vierten Spiel in Folge ohne Dreier verliert Großholzhausen im Klassement weiter an Boden.

Bad Feilnbach holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Gäste gaben durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Nur einmal ging der SVBF in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Die Defensivleistung des ASV lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen den SV Bad Feilnbach offenbarte ASV Großholzhausen II eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Während Großholzhausen am Samstag, den 21.09.2019 (16:15 Uhr) bei der Zweitvertretung der TuS Raubling gastiert, steht für Bad Feilnbach einen Tag später (14:00 Uhr) vor heimischer Kulisse ein Schlagabtausch mit dem SV Ostermünchen II auf der Agenda.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Kommentare