ASV Großholzhausen II - TSV Hohenthann (2:6)

Tore am laufenden Band für Hohenthann

+
ASV Großholzhausen II - TSV Hohenthann (2:6)

Der TSV Hohenthann stellte die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis und zog der Zweitvertretung von ASV Großholzhausen mit einem 6:2-Erfolg das Fell über die Ohren. Hohenthann ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als Großholzhausen. Man kassierte bereits 28 Tore gegen sich. Für die Heimmannschaft gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Die deutliche Niederlage verschärft die Situation des ASV immens. ASV Großholzhausen II musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Großholzhausen insgesamt auch nur zwei Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der ASV nur fünf Zähler.


Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der TSVH in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den ersten Tabellenplatz. 26 Tore – mehr Treffer als der Gast erzielte kein anderes Team der A-Klasse 1. Die Saison des TSV Hohenthann verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Hohenthann nun schon sechs Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst zwei Niederlagen setzte. Zuletzt lief es erfreulich für den TSVH, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Samstag reist ASV Großholzhausen II zum SC Höhenrain, während der TSV Hohenthann am selben Tag bei der Reserve der TuS Bad Aibling antritt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: A-Klasse 1

SV Prutting verteilt kostenlos Gesichtsmasken und sammelt Spenden für Corona-Helden
SV Prutting verteilt kostenlos Gesichtsmasken und sammelt Spenden für Corona-Helden

Kommentare