TuS Großkarolinenfeld - TuS Raubling II (4:0)

Großkarolinenfeld am Gipfel

+
TuS Großkarolinenfeld - TuS Raubling II (4:0)

Großkarolinenfeld - Mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck ging es für die Zweitvertretung des TuS Raubling vom Auswärtsmatch beim TuS Großkarolinenfeld in Richtung Heimat. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Großkarolinenfeld wurde der Favoritenrolle gerecht.

Letztlich kam der Gastgeber gegen Raubling II zu einem verdienten 4:0-Sieg.

Seit sechs Begegnungen hat Großkaro das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Der Absteiger setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon sechs Siege auf dem Konto. Durch die drei Punkte gegen den TuS II verbessert sich der TuS Großkarolinenfeld auf Platz zwei. Mit 22 geschossenen Toren gehört Großkarolinenfeld offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 1.

Der TuS Raubling II baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz sechs. In der Defensive drückt der Schuh bei Raubling II, was in den 17 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Das nächste Mal ist Großkaro am 20.09.2017 gefordert, wenn man beim TSV Brannenburg antritt. Nächster Prüfstein für den TuS II ist auf heimischer Anlage der SV Tattenhausen (Samstag, 16:15 Uhr).

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare