ASV Happing - SV Bad Feilnbach (2:2)

Tore am Fließband – auf beiden Seiten

+
ASV Happing - SV Bad Feilnbach (2:2)

Im Spiel ASV Happing gegen den SV Bad Feilnbach trennten sich die Gegner mit einem 2:2-Remis. Die Gäste zogen sich gegen den ASV Happing achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Das Hinspiel hatte Happing erfolgreich gestalten und mit 3:2 gewinnen können.

Bei der Heimmannschaft präsentierte sich die Abwehr angesichts 37 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (38). Mit 25 Zählern aus 15 Spielen steht der ASV 1960 momentan im Mittelfeld der Tabelle. Acht Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat der ASV Happing momentan auf dem Konto. Zuletzt war bei Happing der Wurm drin. In den letzten vier Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.


Bad Feilnbach findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der SVBF verbuchte insgesamt vier Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Gewinnen hatte beim SV Bad Feilnbach zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Nächster Prüfstein für den ASV 1960 ist auf gegnerischer Anlage die Zweitvertretung des TuS Raubling (Samstag, 15:00 Uhr). Einen Tag später misst sich Bad Feilnbach mit dem SC Höhenrain.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: A-Klasse 1

SC Höhenrain: "Training unter diesen Bedingungen macht keinen Sinn"
SC Höhenrain: "Training unter diesen Bedingungen macht keinen Sinn"

Kommentare