Vorbericht: SC Höhenrain - ASV Großholzhausen II

Kann Höhenrain den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

+
Vorbericht: SC Höhenrain - ASV Großholzhausen II

Mit Höhenrain spielt die Zweitvertretung von Großholzhausen am Samstag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gast auf die Überflieger vorbereitet? Hinter dem SCH liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen SV-DJK Götting verbuchte man einen 5:3-Erfolg. Der letzte Auftritt des ASV verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:6-Niederlage gegen den TSV Hohenthann.

Der Angriff des SC Höhenrain wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 23-mal zu. Die Heimmannschaft befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Auswärts verbuchte ASV Großholzhausen II bislang erst zwei Punkte. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Großholzhausen ist deutlich zu hoch. 28 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 1 fing sich bislang mehr Tore ein. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der ASV in dieser Zeit nur einmal gewann.

ASV Großholzhausen II hat mit 28 Gegentreffern so viele Tore hinnehmen müssen wie sonst keiner in der A-Klasse 1. Ausgerechnet jetzt kommt mit Höhenrain ein Gegner, der zu den stärksten Offensivteams der Liga gehört. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Großholzhausen schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der SCH neun Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Mit fünf Siegen war der SC Höhenrain genauso häufig erfolgreich, wie der ASV in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Höhenrain geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor ASV Großholzhausen II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Kommentare