Vorbericht: TSV Hohenthann - SV Bad Feilnbach

Heimmacht TSV Hohenthann

Vorbericht: TSV Hohenthann - SV Bad Feilnbach
+
Vorbericht: TSV Hohenthann - SV Bad Feilnbach

Bad Feilnbach bekommt es am Freitag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Hohenthann strich am Sonntag drei Zähler gegen den FV Oberaudorf ein (3:1). Zuletzt kassierte der SVBF eine Niederlage gegen den ASV Au II – die sechste Saisonpleite.

Nach zwölf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den TSVH 26 Zähler zu Buche. Erfolgsgarant der Heimmannschaft ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 35 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Ligaprimus dar.

Der SV Bad Feilnbach steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Gäste geraten. Die Offensive des TSV Hohenthann trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. In der Fremde ruft Bad Feilnbach die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Hohenthann?

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des TSVH. Der SVBF hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare