Vorbericht: SC Kirchasch II - TSV Aspis Taufkirchen

SC Kirchasch II: Punkte müssen her

+
Vorbericht: SC Kirchasch II - TSV Aspis Taufkirchen

Die Zweitvertretung von SC Kirchasch konnte in den letzten 14 Spielen nicht punkten und muss diesmal auch noch gegen TSV Aspis Taufkirchen antreten. Am letzten Spieltag kassierte SC Kirchasch II die 15. Saisonniederlage gegen FC Hohenpolding 1958. Gegen FC Fraunberg kam TSV Aspis Taufkirchen im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. TSV Aspis Taufkirchen hatte mit 6:0 gesiegt.

SC Kirchasch II entschied kein einziges der letzten 14 Spiele für sich. Der Gastgeber besetzt mit drei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des Tabellenletzten ist deutlich zu hoch. 71 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 1 fing sich bislang mehr Tore.

Die volle Punkteausbeute sprang für TSV Aspis Taufkirchen in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Zehn Siege, vier Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gastes bei. Nach 16 gespielten Runden zieren bereits 34 Punkte das Konto von TSV Aspis Taufkirchen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden fünften Platz.

Schlechteste Defensive der Liga empfängt die geballte Offensivfreude: Das Aufeinandertreffen von SC Kirchasch II mit TSV Aspis Taufkirchen steht unter klaren Vorzeichen. Viele Auswärtsauftritte von TSV Aspis Taufkirchen waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei SC Kirchasch II.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für TSV Aspis Taufkirchen, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von TSV Aspis Taufkirchen erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von SC Kirchasch II.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.