FC Nicklheim - TuS Bad Aibling II (0:2)

FC Nicklheim kommt nicht aus dem Keller

FC Nicklheim - TuS Bad Aibling II (0:2)
+
FC Nicklheim - TuS Bad Aibling II (0:2)

Am Samstag begrüßte FC Nicklheim die Reserve des TuS Bad Aibling. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten des Gasts aus. Im Hinspiel hatte Bad Aibling II keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 5:1 gewonnen.

Die Defizite in der Verteidigung sind bei FC Nicklheim klar erkennbar, sodass bereits 40 Gegentreffer hingenommen werden mussten. Mit lediglich fünf Zählern aus 14 Partien steht das Heimteam auf dem Abstiegsplatz. Im Sturm von FC Nicklheim stimmt es ganz und gar nicht: 16 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. FC Nicklheim musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da FC Nicklheim insgesamt auch nur einen Sieg und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Misere von FC Nicklheim hält an. Insgesamt kassierte FC Nicklheim nun schon acht Niederlagen am Stück.

Aibling II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TuS Bad Aibling II im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. Bad Aibling II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, zwei Unentschieden und acht Pleiten.

Am nächsten Samstag (13:30 Uhr) reist FC Nicklheim zum FV Oberaudorf, am gleichen Tag begrüßt Aibling II den ASV Kiefersfelden vor heimischem Publikum.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare