FV Oberaudorf - TSV Hohenthann (1:3)

Hohenthann auf Aufstiegskurs

FV Oberaudorf - TSV Hohenthann (1:3)
+
FV Oberaudorf - TSV Hohenthann (1:3)

Hohenthann kam am Sonntag zu einem 3:1-Erfolg gegen Oberaudorf. Der TSVH ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Der FVO muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,91 Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber nimmt mit fünf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Die Ausbeute der Offensive ist beim FV Oberaudorf verbesserungswürdig, was man an den erst 13 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Mit nun schon acht Niederlagen, aber nur einem Sieg und zwei Unentschieden sind die Aussichten von Oberaudorf alles andere als positiv.

Der TSV Hohenthann kann nach diesem Sieg der Freude über die übernommene Tabellenführung freien Lauf lassen. Mit beeindruckenden 35 Treffern stellt der Gast den besten Angriff der A-Klasse 1. Hohenthann knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der TSVH acht Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen.

Der TSV Hohenthann wandert mit nun 26 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt des FVO gegenwärtig trist aussieht.

Als Nächstes steht für den FV Oberaudorf eine Auswärtsaufgabe an. Am Freitag (19:00 Uhr) geht es gegen die Reserve von ASV Großholzhausen. Hohenthann empfängt – ebenfalls am Freitag – den SV Bad Feilnbach.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare