TuS Raubling II - FC Nicklheim (3:1)

FC Nicklheim kommt nicht aus dem Keller

+
TuS Raubling II - FC Nicklheim (3:1)

Durch ein 3:1 holte sich die Zweitvertretung der TuS Raubling in der Partie gegen FC Nicklheim drei Punkte.

Raubling II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Der Gastgeber bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, zwei Unentschieden und fünf Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist der TuS II wieder in der Erfolgsspur.

FC Nicklheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur einen Zähler. Mit lediglich fünf Zählern aus zehn Partien steht FC Nicklheim auf dem Abstiegsplatz. Die Ausbeute der Offensive ist bei FC Nicklheim verbesserungswürdig, was man an den erst zwölf geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur einem Sieg und zwei Unentschieden sind die Aussichten von FC Nicklheim alles andere als positiv. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte FC Nicklheim nur einen Zähler. Nächster Prüfstein für den TuS Raubling II ist auf gegnerischer Anlage der ASV Kiefersfelden (Sonntag, 16:00 Uhr). Tags zuvor misst sich FC Nicklheim mit dem ASV Happing.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Kommentare