Vorbericht: TuS Raubling II - SV-DJK Götting

Kann Götting den Trend ändern?

Vorbericht: TuS Raubling II - SV-DJK Götting
+
Vorbericht: TuS Raubling II - SV-DJK Götting

Entgegen dem Trend – SV-DJK Götting schafft in den letzten sieben Spielen nicht einen Sieg – soll für die Gäste im Duell mit der Zweitvertretung des TuS Raubling wieder ein Erfolg herausspringen. Raubling II musste sich am letzten Spieltag gegen den ASV Kiefersfelden mit 0:1 geschlagen geben. Auf heimischem Terrain blieb Götting am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den SV Bad Feilnbach ohne Punkte.

Insbesondere an vorderster Front liegt beim TuS II das Problem. Erst zehn Treffer markierte die Heimmannschaft – kein Team der A-Klasse 1 ist schlechter. Der TuS Raubling II holte aus den bisherigen Partien drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. Vom Glück verfolgt war Raubling II in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Auf fremden Plätzen läuft es für die DJK bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Am liebsten teilt SV-DJK Götting die Punkte. Da man aber auch viermal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Götting entschied kein einziges der letzten sieben Spiele für sich.

Die Hintermannschaft des TuS II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der DJK mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Beide Teams stehen mit elf Punkten da.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: A-Klasse 1

SV Prutting spendet 3.549 Euro an den Förderverein Kinderklinik Rosenheim
SV Prutting spendet 3.549 Euro an den Förderverein Kinderklinik Rosenheim

Kommentare