Vorbericht: SV-DJK Götting - ASV Happing

Kommt Götting wieder in die Spur?

Vorbericht: SV-DJK Götting - ASV Happing
+
Vorbericht: SV-DJK Götting - ASV Happing

Entgegen dem Trend – Götting schaffte in den letzten acht Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gastgeber im Duell mit dem ASV 1960 wieder ein Erfolg herausspringen. Zwar blieb die DJK nun seit acht Partien ohne Sieg, aber gegen den TuS Raubling II trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Jüngst brachte der ASV Kiefersfelden dem ASV Happing die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Im Tableau ist für SV-DJK Götting mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Götting förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, sechs Remis und vier Pleiten zutage. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die DJK kann einfach nicht gewinnen.

Mit 24 ergatterten Punkten steht Happing auf Tabellenplatz vier. Die Stärke des Gasts liegt in der Offensive – mit insgesamt 31 erzielten Treffern.

Die Hintermannschaft des ASV 1960 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von SV-DJK Götting mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Viele Auswärtsauftritte des ASV Happing waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Götting.

Die DJK steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare