SV-DJK Götting - SC Höhenrain (3:3)

Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

+
SV-DJK Götting - SC Höhenrain (3:3)

Der SC Höhenrain kam im Gastspiel bei SV-DJK Götting trotz Favoritenrolle nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war die DJK mitnichten. Götting kam gegen Höhenrain zu einem achtbaren Remis. Das Hinspiel war 5:3 zugunsten des SCH ausgegangen.

SV-DJK Götting findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Die Heimmannschaft verbuchte insgesamt drei Siege, sieben Remis und vier Niederlagen. Nur einmal ging Götting in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der SC Höhenrain holte auswärts bisher nur neun Zähler. Ein Punkt reichte den Gästen, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 24 Punkten steht Höhenrain auf Platz fünf. Die Offensive des SCH in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch SV-DJK Götting war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 37-mal schlugen die Angreifer des SC Höhenrain in dieser Spielzeit zu. Sieben Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat Höhenrain derzeit auf dem Konto.

Götting stellt sich am Sonntag (12:30 Uhr) beim TSV 1932 Aßling vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt der SCH die Reserve des ASV Au.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Kommentare