Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Tattenhausen - FV Oberaudorf

FVO auf Talfahrt

Vorbericht: SV Tattenhausen - FV Oberaudorf
+
Vorbericht: SV Tattenhausen - FV Oberaudorf

Großkarolinenfeld - Am kommenden Sonntag trifft der SV Tattenhausen auf den FV Oberaudorf. Tattenhausen gewann das letzte Spiel gegen den SC Höhenrain mit 2:1 und liegt mit zehn Punkten weit oben in der Tabelle. Oberaudorf dagegen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:3 als Verlierer im Duell mit dem TuS Großkarolinenfeld hervor.

Drei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den SVT zu Buche.

Nur einmal ging der FVO in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Im Angriff weist der Gast deutliche Schwächen auf, was die nur sieben geschossenen Treffer eindeutig belegen. In dieser Saison sammelte Audorf bisher einen Sieg und kassierte fünf Niederlagen. Momentan besetzt der FV 1961 den ersten Abstiegsplatz. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den SV Tattenhausen. Der FV Oberaudorf bleibt die Rolle des Herausforderers.