Fulminantes Spiel in Au

Nach einer furiosen Begegnung trennen sich der ASV Au II und der ASV Happing mit 3:3-Unentschieden. Happing erwischte einen überragenden Start und ging nach neun Minuten mit 1:0 in Führung. Torschütze war Denis Micic. Nur zwei Minuten später erhöhte Cemil Kaya auf 2:0 für die Gäste aus Happing.

Danach gab Happing die Partie aus der Hand und musste das 2:1 durch Christoph Rottmüller in der 25. Spielminute hinnehmen. Nur Augenblicke später war es wieder Christoph Rottmüller, der eiskalt zum 2:2 einschob. Zehn Minuten nach der Pause machte Armin Murecahajic das 3:2 für Happing. Dominik Schenk antwortete in der 77. Minute mit dem 3:3. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.