Höhenrain verschenkt Punkte im Aufstiegskampf

Mit einem Sieg hätte der SC Höhenrain wieder an die Spitze der A-1 stürmen können, doch durch die Punkteteilung zuhause gegen die FT Rosenheim kann sich das Team von Erich Dreher keinen Vorteil im Aufstiegskampf erspielen. Ärgerlich, da Tabellenführer Croatia Rosenheim vom Stadtrivalen Iliria Rosenheim mit 1:0 nach Hause geschickt wurde. Rekordverdächtige zehn Spieltage steht die FT Rosenheim bereits auf dem siebten Tabellenplatz. Für die Statistik ganz schön, doch spannend wird es für die Rosenheimer mit der Platzierung wohl kaum mehr in dieser Saison.  

Noch in der Anfangsviertelstunde gingen die Hausherren durch Christian Krone mit 1:0 in Führung (15. Minute). Der Torschütze Krone durfte kurz vor der Halbzeit noch einmal ran und erhöhte mit seinem zweiten Treffer auf 2:0 für die Gastgeber (42. Minute).

Nach dem Seitenwechsel erwies sich Daniel Meyer von den Rosenheimern aus Doppeltorschütze. Zunächst netzte er in der 60. Minute zum 2:1-Anschlusstreffer ein, ehe er in der 90. Spielminute noch den 2:2-Ausgleichstreffer erzielen konnte.

(sre)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare