Kiefersfelden gewinnt umkämpfte Partie

In einer umkämpften Partie mit acht gelben und zwei gelb-roten Karten ging der Gast aus Kiefersfelden als Sieger vom Platze. Alexander Frik erzielte das 1:0 für den Gast in der 35. Spielminute. Noch vor dem Pausenpfiff flog Andreas Gebhart auf Seiten von Großholzhausen mit der Ampelkarte vom Platz.

Alexander Frik war es, der auch das 2:0 für Kiefersfelden bescherrte. Den Schlusspunkt an Höhepunkten setzte Stefan Assbichler, der eine Minute vor dem Ende ebenfalls mit der Gelb-Roten zum Duschen geschickt wurde. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.