Vorbericht: ASV Au II - SV Ostermünchen II

Au II im Aufwärtstrend

A-Klasse 1
+
Vorbericht: ASV Au II - SV Ostermünchen II

Die Reserve von Ostermünchen muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht ASV Au II antreten. Der ASV II siegte im letzten Spiel souverän mit 5:2 gegen den FV Oberaudorf und muss sich deshalb nicht verstecken. Jüngst brachte SV-DJK Götting dem SVO II die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Die Zweitvertretung des ASV Au siegte nur knapp mit 1:0.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-3-0) dürfte die Auer Zweite selbstbewusst antreten. Die Zweite vom Kreuthweg belegt mit 40 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Offensiv konnte der Zweite der Auer in der A-Klasse 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 53 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Nach 18 absolvierten Begegnungen stehen für die Zweite der Weiß-Blauen zwölf Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Ostermünchen II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere acht Zähler. Die Ostermünchner Zweite bekleidet mit 26 Zählern Tabellenposition sieben.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft der Zweite der Ostermünchner sein: Au II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die letzten drei Spiele alle verloren: Ostermünchen II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den ASV II gelingt, ist zu bezweifeln, gewann die Zweite des ASV Au immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der ASV Au II ist in der Tabelle besser positioniert als der SVO II und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare