Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Au II - Türk Spor Rosenheim (1:1)

Remis zwischen Au II und Türk Spor

A-Klasse 1
+
ASV Au II - Türk Spor Rosenheim (1:1)

Im Spiel ASV Au II gegen Türk Spor Rosenheim trennten sich die Gegner mit einem 1:1-Remis. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Am Ende trennten sich die Zweitvertretung des ASV und Türk Spor schiedlich-friedlich.

Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des ASV Au II ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur zehn Gegentore zugelassen hat. Sechs Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat die Auer Zweite momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien ließ die Zweite vom Kreuthweg zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sieben.

Türk Spor Rosenheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Verein der Rosenheimer Türken holte auswärts bisher nur elf Zähler. Fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der Türkische Sportverein in Rosenheim derzeit auf dem Konto. Zu drei Siegen hintereinander reichte es für das Team im Zeichen des Halbmonds zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber vom Gast fortgesetzt und auf sieben Spiele erhöht.

Mit diesem Unentschieden verpasste die Zweite der Auer die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält Au II den zweiten Platz.

Für die Zweite der Weiß-Blauen geht es schon am Samstag weiter, wenn man den SV Bad Feilnbach empfängt. Schon am Sonntag ist Türk Spor wieder gefordert, wenn der ESV Rosenheim zu Gast ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare