ASV Happing - SC Höhenrain (4:1)

Herbe Schlappe für Höhenrain

A-Klasse 1
+
ASV Happing - SC Höhenrain (4:1)

Happing siegte mit 4:1 gegen den SCH und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der ASV 1960 wusste zu überraschen. Im Hinspiel hatte der ASV Happing einen 4:2-Auswärtssieg beim SC Höhenrain für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.

Am Schluss fuhr Happing gegen Höhenrain auf eigenem Platz einen 4:1-Sieg ein.

Am Ende der Saison steht der ASV 1960 im sicheren Mittelfeld auf Platz fünf. Mit 45 Gegentoren gab die Hintermannschaft des Team aus Happing in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab.

Der SCH holte auswärts bisher nur neun Zähler. Der Sportclub Höhenrain befindet sich mit 27 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird der Sportclub alles andere als zufrieden sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Das Team in Gelb-Schwarz steht mit insgesamt acht Siegen, drei Remis und sechs Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Im gesamten Saisonverlauf holte der ASV Happing neun Siege und zwei Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen.

Am kommenden Samstag trifft Mannschaft aus Happing auf den TSV 1932 Aßling, der SC Höhenrain spielt tags darauf gegen den TSV Hohenthann.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare